Gesprächskreis für Pflege- und Adoptiveltern zu ihren Fragen und Anliegen

Termin: Dienstag, 28.04.2020
Abendveranstaltung: 19.00 - 21.30 Uhr
Veranstaltungsort: Stuttgart
ReferentenInnen: Dr. Ulrike Bischof, Claudia Kobus

Pflege- und Adoptivkinder bringen ihre Eltern oft an Grenzen. Das Zusammenleben mit ihnen erfordert ein hohes Maß an Offenheit sowie die Bereitschaft, sich auf neue Situation einzustellen und mit „alten“, oft schwierigen Verhaltensweisen der Kinder umgehen zu lernen.

Dafür braucht es neben viel Phantasie und Intuition auch spezielles Wissen und die „richtigen“ Informationen. Auch der Austausch mit anderen Pflege- und Adoptiveltern in einem geschützten Rahmen kann anregend und hilfreich sein, um neue Wege finden und gehen zu können.

An diesem Abend können Sie sich mit Ihren konkreten Anliegen und Fragen einbringen. Gemeinsam können Reaktionen und Verhaltensweisen „Ihres“ Kindes besprochen und reflektiert sowie mögliche „Lösungswege“ erarbeitet werden. Dabei fliessen auch die Ideen und Erfahrungen der GruppenteilnehmerInnen ein.

Der Gesprächskreis soll Pflege- und Adoptiveltern stärken und ihnen Mut machen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

zur Anmeldung